Einfach nah am Kunden

Server System zur Datenbankverwaltung

Zu den Anforderungen:

Unser Kunde benötigt ein Server-System auf dem ein Linux Basiertes Betriebssystem laufen soll um eine sehr große Datenbank mit zirka 300 GB zu verwalten. Um die Ausfallrate zu minimieren verwenden wir. sog. ECC* Arbeitsspeicher und 24/7 Server Festplatten** im Raid 1*** Verbund. Weitere Anforderung ist eine effiziente Kühlung bei möglichst geringer Lautstärke. Hier zeigen wir Test und Montage in einigen Bildern.

Zu der zum Einsatz kommenden Hardware:

Gehäuse - Corsair Carbide 300R, Full ATX Midi Tower

Mainboard - MSI X99A Tomahawk, LGA 2011v3

CPU - Intel Xeon E5 2620v4 (8x2,1GHz + HyperThreading), LGA 2011v3

Cooler - Alpenföhn Brocken 2, All LGA

RAM - Crucial 64GB DDR4, (4 x 16GB), ECC, 2133 MHz)

Grafik - AMD Radeon R5 230, passiv gekühlt

Netzteil - Cougar GX 800, 800 Watt, High efficiency

 

Erläuterungen:

*Der Error-Correcting-Code Speicher (ECC-RAM) ist ein Speicher, der bestimmte Arten von internen Datenverfälschungen erkennt und korrigieren kann. ECC Speicher überprüft auch Daten im Speicher, die verfälscht sein könnten und verhindert 99.988 Prozent der häufigsten Speicherfehler.

**Festplatten, die für den dauer- Einsatz ausgelegt sind. Diese haben meist geringere Umdrehungszahlen als Standartfestplatten, glänzen aber mit einer niedrigeren Arbeitstemperatur und geringerer Ausfallrate.

***RAID 1 ist der Verbund von mindestens zwei Festplatten. Ein RAID 1 speichert auf allen Festplatten die gleichen Daten (Spiegelung) und bietet somit volle Redundanz. Die Kapazität des Arrays ist hierbei höchstens so groß wie die kleinste beteiligte Festplatte.

Handbuch in Hochglanz; die vielen Möglichkeiten dieses sehr gut ausgestatteten Mainboard sind hier beschrieben und erklärt.

 

Hier gut zu sehen, die schwarz gehaltene Optik des MSI X99A Boards. Das Design erinnert ein wenig an Modernes Militär. Mystic-Light-Extension 4-Pin-Stecker für RGB-Streifen & Beleuchtungskontrolle. Für die beste Performance gepaart mit starken Armor-Design. Premium Heatsinks sorgen für ein cooles System auch während den längsten Übertaktungs- und Gaming-Sessions.

Mit einem traditionellen Speicherdesign werden Speichersignale häufig durch elektromagnetische Signale anderer Komponenten gestört, wodurch das System instabil oder langsamer werden kann. MSI stattet die DDR4 Boost-Technik mit optimierten Signalleitungen in einem isolierten Kreislauf aus. Speichersignale bleiben von anderen Komponenten unbeeinflusst und die Leistung sowie die Stabilität bleiben voll erhalten.

2 von insgesamt 4 der 16 GB DDR4 Ram Riegel

Das Hocheffiziente Cougar GX 800 mit 800W Leistung und 2x 12V Schiene die jeweils 50 Ampere leisten. Ein Netzteil welches auch gern in Gaming Computern zu finden ist. Hier zu Lande ist der Ameriknische Hersteller Cougar jedoch noch recht ungekannt.

Test- Installation vom Betriebssystem Windows 10 Professional mit 64 Bit. In dieser Umgebung werden wir nun diverse Test-Szenarien durchführen um so das System auf herz und Nieren zu testen.

Autor: Vengels, Michél, 2017